Autotausch 2015: Pendler testen Renault ZOE und Twizy

Renault stellt Elektrofahrzeuge für E-Mobilität-Projekt in Berlin Umweltschonend, elektrisch und leise zur Arb...

1. Jun 2015

Renault stellt Elektrofahrzeuge für E-Mobilität-Projekt in Berlin

Renault ZOE

Umweltschonend, elektrisch und leise zur Arbeitsstätte pendeln: Ausgewählte Autofahrer in Berlin werden in den kommenden vier Monaten für knapp zwei Wochen ihren Privatwagen kostenlos gegen einen Renault ZOE oder Renault Twizy eintauschen. Der französische Hersteller und europäische Marktführer bei Elektrofahrzeugen unterstützt das Projekt „Autotausch 2015 – eMobilität zum Ausprobieren” der Berliner Agentur für Elektromobilität (eMO) mit dem rein elektrischen Fünftürern Renault ZOE und dem Cityflitzer Twizy.

Die ausgewählten Teilnehmer können für jeweils 12 Tage eines der zehn rein elektrischen Testfahrzeuge kostenlos gegen ihren Privatwagen eintauschen. Jedem Nutzer steht zudem ein PlugSurfing-Zugang zur Verfügung, der das anbieterübergreifende „Tanken“ an Stromladepunkten ermöglicht. Den komfortablen Zugang zu den Ladesäulen ermöglichen eine App und ein RFID-Schlüsselanhänger, ohne dass Verträge mit einer Vielzahl von Betreibern abgeschlossen werden müssen. Über die App haben E-Autofahrer Zugang zu einer Datenbank mit 15.000 Stromtankstellen und erkennen, welcher Ladepunkt in der Nähe frei ist, welcher Anschluss dort zur Verfügung steht und ob mit dem Schlüsselanhänger oder der App bezahlt werden kann.

Unser Standort